Einladung zum 1. SENGER Immobilien Vortrag 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie zu unserer ersten Vortragsveranstaltung in diesem Jahr mit Expertentipps rund um die Immobilie einladen. Diesmal geht es um das Thema: Der Immobilienmarkt in Mainz und Umgebung: Alles bestens in Mainz und Rhein-Main? Der Grundstücksmarkt 2021 Zahlen, Daten, Fakten zum Immobilienmarkt in MainzErläuterungen zu den wichtigsten aktuellen Zahlen, …

WeiterlesenEinladung zum 1. SENGER Immobilien Vortrag 2021

Häuserkampf neu entbrannt im Wahljahr?

Der Grünen-Politiker Anton Hofreiter hatte sich im “Spiegel” negativ über das deutsche Eigenheim geäußert: “Einparteienhäuser verbrauchen viel Fläche, viele Baustoffe, viel Energie, sie sorgen für Zersiedelung und damit auch für noch mehr Verkehr.” Und wie beim Kinderspiel “Stille Post” kommt in der Presse nach einigen Berichten etwas völlig anderes in Druck. Plötzlich war die Rede …

WeiterlesenHäuserkampf neu entbrannt im Wahljahr?

Wer zahlt zukünftig bei Kauf einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses die Maklercourtage?

Für die Vermittlung von Mietwohnungen trat zum 1. Juni 2015 das Bestellerprinzip trotz massiver Kritik gesetzlich in Kraft. Der Markt hat erwartet, dass dies dann auch mit Verzögerung für den Bereich Verkauf gelten würde. Bestellerprinzip bedeutet, dass diejenigen den Makler bezahlen, die ihn auch beauftragt haben. In der Regel ist das dann der Vermieter. Die …

WeiterlesenWer zahlt zukünftig bei Kauf einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses die Maklercourtage?

Das Teilungsversteigerungsverfahren

Jeder Miteigentümer einer Grundstücksgemeinschaft kann bei Bedarf einen Antrag auf Teilungsversteigerung stellen. Insb. bei Scheidungen oder Erbauseinandersetzungen kommt dies vor. Ein Antrag an das zuständige Amtsgericht reicht aus, eine Begründung ist nicht erforderlich. Beispiel für einen solchen Antrag: An das Amtsgericht Mainz Sehr geehrte Damen und Herren, als Eigentümer im Grundbuch von Mainz, Blatt xxxx …

WeiterlesenDas Teilungsversteigerungsverfahren

Kaufen oder Mieten?

Die Zinsen für Hypothekendarlehen oder auch Baudarlehen mit 10 Jahre Zinsbindung haben sich in den letzten 5 Jahren etwa von 2 % auf 1 % verringert, ein scheinbar kleiner Wert. Aber die Zinsentwicklung der vergangenen Jahre ist damit der entscheidende Aspekt! De facto bedeutet es schlußendlich, dass sich die Kosten = Zinsen in diesen 5 …

WeiterlesenKaufen oder Mieten?

Ihr Traumhaus ohne Eigenkapital

Haus auf Sylt

„Sachwert schlägt auf Dauer jeden Geldwert!“ Diese Devise war schon unseren Eltern bewusst. Während Sparkosten, Bausparverträge, Riester-Verträge, Lebensversicherungen und sogar Rentenansprüche zu den Geldwerten zählen und damit einem Werteverfall durch Inflation unterliegen, gehören Immobilien zu den Sachwerten, die generell vor diesem Verfall geschützt sind. D. h. aber nicht, dass es bei Immobilien keine Risiken gäbe. …

WeiterlesenIhr Traumhaus ohne Eigenkapital

Erfolg-reich im Schlaf

Viele Jahre habe ich als Angestellter hart gearbeitet, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen. Erst als Selbstständiger gelang mir nach und nach aber die finanzielle Unabhängigkeit. Als Angestellter ist das Salär meist zu gering, um diesen Zustand zu erreichen. Sie zielen dann irgendwann auf Ihre Rente, die Sie heute aber meistens auch nicht mehr rettet. Neben …

WeiterlesenErfolg-reich im Schlaf